Abfallentsorgung

Seit Januar 2017 bietet die Stadt Remich separate Sammlungen für wiederverwertbare Abfälle an.

Haus-zu-Haus-Sammlungen gibt es für:

– Plastik (Valorlux)
– Papier
– Glas
– Hausmüll
– Biomüll
– Gartenabfälle (von April bis Anfang November)

Neben den recycelbaren Müllsammlungen können die Einwohner der Stadt Remich auch das Recyclingcenter in Bech-Kleinmacher nutzen, welches nur den Inhabern einer Zugangskarte vorbehalten ist.

Auch der SIGRE bietet Dienstleistungen im Berich der Entsorgung und Wiederverwertung von Abfällen, so wie auch den Verkauf von Kompost an.

Alle Infos finden Sie in unserem Abfall-Leitfaden.

Die Firma „Assainissement Feidert“ bietet einen Reinigungsdienst für Müllbehälter an.

Hausmüllabfuhr ab Februar 2018 wieder jede Woche

Ab dem Monat Februar wird der Hausmüll (graue Tonne) vorerst wieder wöchentlich abgeholt.

Momentan hat die wöchentliche EntleerModifierung der grauen Tonne für die Einwohner keinen Einfluss auf den Preis.

Da dies eine vorübergehende Maßnahme ist, bitten wir Sie darum Ihre derzeitigen Behälter nicht in kleinere Behälter umzutauschen.

Eine dauerhafte Lösung betreffend die Hausmüllentsorgung wird schnellst möglichst ausgearbeitet.

Für die anderen Sammlungen (Papier/Glas/Biomüll) entstehen KEINE Änderungen.